Auswahl

Reduzierung einer Gesamtmenge von Objekten der materiellen Welt, die in der Natur, der Gesellschaft und im Denken existieren, aufgrund eines bewußten oder unbewußten Ziels (natürliche Auswahl), durch das Auswahlkriterien gesetzt bzw. bestimmt werden.

Im Sport dienen Auswahl und Auswahlkriterien dazu, die Anzahl von Sportlern, die an Sichtungen für die Aufnahme in bestimmte Kaderkreise bzw. an Nominierungswettkämpfen für die Auswahlmannschaften oder bestimmte Wettkampfeinsätze teilgenommen haben, auf ein den Bedürfnissen entsprechendes Maß zu verringern. Im Nachwuchsleistungssport erfolgt die Auswahl auf der Grundlage von Eignungsbeurteilungen und Eignungsindikatoren. [68]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.