Baseball

Ein dem Spielverlauf nach dem Schlagballspiel verwandtes Spiel.

Baseball wird vorwiegend in den Ländern des amerikanischen Kontinents und in Japan gespielt. In den USA ist es Nationalspiel. Spielgedanke ist der Kampf um das Schlag- und Laufrecht, um durch einen Lauf um das Malquadrat einen Punkt zu erzielen. Das Baseballquadrat (Seitenlänge 27,45 m) im 175 x 125m großen Spielfeld hat drei Laufmale (Malkissen). Die Mannschaften bestehen aus je neun Spielern. Es stehen sich jeweils eine verteidigende Schlagpartei und eine Fang- oder Feldpartei gegenüber. Während bei der Schlagpartei immer nur ein Schlagmann (batter) im Spiel ist, sind bei der Feldpartei alle Mannschaftsmitglieder im Spiel, und zwar mit sechs Innenspielern (1 Werfer, 1 Fänger, 1 Halbspieler, 3 Malspieler) und drei Außenspielern. Der Werfer oder Einschenker (pitcher) steht in der Mitte des Spielfeldes an einem Wurfmal (18,45 m vom Schlagmal entfernt) und beginnt das Spiel mit einem Wurf gegen den Schlagmann der Gegenpartei. Der Schlagmann erringt das Laufrecht um das Malquadrat, wenn er den geworfenen Ball ins Feld zurückgeschlagen hat. Sobald er das erste Laufmal erreicht hat, tritt ein zweiter Spieler als neuer Schlagmann ans SchlagmaL Die Fangpartei fängt den geschlagenen Ball und wirft ihn schnell ihren an den Laufmalen stehenden Mitspielern zu, damit sie den Läufer noch vor dem Malkissen mit dem Ball in der Hand berühren können. Gelingt dies, so ist der Läufer “aus”. Spieldauer: Neun Durchgänge (lnnings) je Mannschaft. Der Baseball ist ein Ledervollball, der aus einem Korkkem, umgeben von zwei Gummischichten, Garnumwicklung und einer Lederhülle besteht. Der Umfang beträgt 22,8 bis 23,5 cm, das Gewicht 142 bis 149 g. Der aus hartem Holz in einem Stück gefertigte Baseballschläger kann bis zu 106,7 cm lang sein. Der Durchmesser am dicksten Teil (Schlagende) beträgt 6,98 cm. Der Handgriff darf 46,2 cm lang und umwickelt sein. Eine Variante des Baseball ist Softball. [12]

Link zum Wikipediabeitrag zu Baseball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.