Beatmung

Künstliche Belüftung der Lungen zur Aufrechterhaltung des Gasaustausches in den Lungenalveolen im Fall von Erkrankung oder Unfall.

Die Beatmung kann im Rahmen der Ersten Hilfe durch Erzeugung von Druckschwankungen in der Lunge per Hand und Belüftung durch Lufteinblasen über Mund durch Helfer erfolgen. In der Klinik erfolgt künstliche Beatmung automatisch durch Beatmungsgeräte. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.