Bodentechnik

Judo: Sammelbegriff für die Stellungen, Bewegungen, Grifftechniken (Katame-Waza) und Verteidigungsaktionen im Bodenkampf.

Durch die Vielzahl der im Bodenkampf möglichen Positionen und die Nutzung der Bodentechnik zum Angriff oder zur Abwehr gegnerischer Angriffe ist eine Systematisierung nach nur einem Ordnungsprinzip nicht zweckmäßig. Ein Großteil der Bodentechniken dient der Kontrolle des Gegners und zur Vorbereitung oder Abwehr von Grifftechniken. [71]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.