Dämpfung

Abklingen von Schwingungen aller Art, die durch Energieabgabe verursacht sind.

Im Sport sind gedämpfte Bewegungen z.B. Pendel- oder Aufsprungbewegungen. Bei Pendelbewegungen erfolgt die Dämpfung vorrangig durch Lagerreibung zwischen Sportler und Sportgerät sowie durch den Luftwiderstand. Bei Aufsprüngen werden Dämpfungen neben dem aktiven Abbremsen (Muskelaktionen) durch Reibung im Körper des Sportlers sowie durch Energieaufnahme von Sportschuhen und Bodenbelägen verursacht. [39]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.