Datenbank

Form der Abspeicherung von umfangreich Datenerfassung anfallenden Informationen im Trainings- und Wettkampfprozeß.

Die Informationen werden codiert und als Daten eingegeben. Die Daten sind logisch geordnet und nach systematischen Regeln abgespeichert. Die Datenbank gewinnt im Bereich der Sportspiele im Zusammenhang mit der verstärkten Visualisierung des Sports zunehmend an Bedeutung. In die Datenbank werden vorwiegend solche Daten eingespeichert, die bei der Leistungsdiagnostik und bei Wettkampfbeobachtungen ermittelt werden. Hinzu kommen aber auch weitere Angaben aus anderen zuverlässigen Informationsquellen (z. B. Persönlichkeitsmerkmale; spezielle Verhaltensweisen). Computergestützt ermöglicht die Datenbank eine rasche Ergebnisdarstellung und Faktenverknüpfung bei Längs- und Querschnittauswertungen. [18]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.