Drücken

Drücken
Varianten des Druckverlaufs am Abzug beim Schießen

Schießsport: Die Betätigung des Abzugs.

Das Drücken setzt voraus, daß alle vorherigen Teilhandlungen (Anschlag, Atmung, Zielen) mit hohem Niveau koordiniert wurden. Der Abzugsfinger muß für das Drücken unverkrampft und frei beweglich sein. Liegt der Finger am Abzugshebel, wird der Druck gleichmäßig erhöht. Es können unterschiedliche Druckverläufe praktiziert werden. In jedem Fall sollte ein ruckartiges, schnelles Durchreißen des Abzughebels vermieden werden, weil damit auch die Waffe aus ihrer Ruhelage gerät. [51]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.