Duffekschlag

Kanuslalom: Seitlicher Ziehschlag im Wildwassersport, benannt nach dem tschechischen Slalomspezialisten DUFFEK.

Das Boot wird dabei parallel zur Strömung seitlich versetzt. Der Duffekschlag ermöglicht im Vergleich zu traditionellen Kurventechniken (einseitiges Paddeln mit Konterschlägen) bedeutend effektivere Kurskorrekturen besonders bei schneller Strömung. [51]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.