Eins-Eins-Spiel

Angriffs- und Abwehrverhalten in der 1:1-Situation, d. h. Agieren des Einzelspielers gegenüber einem Gegenspieler.

Das Eins-Eins-Spiel ist darauf gerichtet, die optimale Lösungsmöglichkeit der jeweiligen Spielsituation in kürzester Zeit zu erkennen (Analyse der Spielsituation) und zu realisieren. Erfolgreiches Eins-Eins-Spiel erfordert Spielerfahrung, umfassende taktische Kenntnisse sowie das Beherrschen einer vielseitigen Technik. Das Eins-Eins-Spiel kann im Angriff durch Finten, Umspielen, Abspielen, Torwürfe, Sperren u. a. in der Abwehr durch das jeweils richtige Stellungsspiel, Stören oder Unterbrechen der Aktionen des Angriffsspielers gekennzeichnet sein. [58]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.