Einzeltraining

Trainingsart; Organisationsform des sportlichen Trainings, bei der Trainingsaufgaben individuell gestellt und gelöst werden.

Das Einzeltraining verläuft auf der Grundlage individueller Trainingspläne unter Anleitung oder auch selbständig und eigenverantwortlich.

Es kann sowohl in bestimmten Teilabschnitten als auch zur Lösung von Teilaufgaben innerhalb einer Trainingseinheit durchgeführt werden.

Seine Vorzüge liegen vor allem in der

– individuellen Dosierung und Steuerung der Beanspruchung

– Möglichkeit zur individuellen Anleitung und Korrektur, Kontrolle und pädagogischen Einflußnahme durch den Trainer

– Herausbildung von Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Bewußtheit

– Vertiefung des Verhältnisses zwischen Trainer und Sportler

– Abstimmung mit den zeitlichen, räumlichen und organisatorischen Voraussetzungen des Sportlers u. a. Nachteile können die ungenügende Bindung an die Gemeinschaft, die fehlende Stimulierung durch andere Sportler sowie die mangelhafte Eignung für ein wettkampfnahes Training sein. [23]

= Training, individuelles –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.