Eiskunstlauf

Wettkampfsportart mit den Disziplinen Einzellauf der Damen oder Herren, Paarlauf, Eistanz.

Das Wettkampfprogrammbesteht im Einzellauf  der Damen und Herren sowie im Paarlauf aus dem Original- und dem Kürprogramm; im Eistanz aus dem Pflichttanzen, dem Originaltanz und dem Kürtanz.

Die Bewertung der Programme erfolgt in allen Disziplinen durch 9 Preisrichter, die bei internationalen Meisterschaften die teilnehmenden Nationen vertreten. Sind mehr als 9 Nationen am Start, werden die Preisrichter ausgelost. [61]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.