Eisschnelllaufdisziplinen olympische

 Einzelstreckenwettbewerbe im Rahmen der Olympischen Spiele der Wintersportarten.

Die Reihenfolge der Strecken ist im Programm festgelegt:

Frauen 500 m, 1000 m, 1500 m, 3000 m, 5000 m, Team Pursuit.

Männer 500 m, 1000 m, 1500 m, 5000 m, 10000 m, Team Pursuit.

(Es wird jedoch nur eine Distanz an einem Tag gelaufen.)

Ab 1992: Zusätzlich bei Olympischen Spielen sogenannte „Shorttrack-Wettbewerbe“ (Kurzbahnrennen) auf den Eisflächen für Eishockey.

Distanzen:

Frauen 500 m, 1000 m, 1500 m , 3000-m-Staffelrennen

Männer 500 m, 1000 m, 1500 m, 5000-m-Staffelrennen. [60, 57]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.