Energiegewinnung

Für die Muskelkontraktion nutzbar gemachte Energie aus aerobem und anaerobem Stoffwechsel.

Die Energiegewinnung aus anaerobem Stoffwechsel ermöglicht kurzzeitige und intensive Muskelarbeit. Anaerobe Energiegewinnung erfolgt hauptsächlich über Glycolyse. Die Flußrate der ATP-Resynthese beträgt 1,0 mol ATP/s. Die aerobe Energiegewinnung wird durch aeroben Abbau von Glucose und Fettsäuren möglich. Die Flußrate der aeroben ATP-Resynthese ist langsamer, sie beträgt 0,50 bis 0,24 mol ATP/s. Beide Wege der Energiegewinnung laufen zeitlich versetzt ab. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.