Erlernen

Trainingsmethodische Aufgabenstellung im Lernprozeß mit dem Ziel der Aneignung einer neuen Bewegungshandlung.

Das Erlernen beginnt mit dem ersten Bekanntmachen mit der zu erlernenden Handlung und der Schaffung einer ersten groben Bewegungsvorstellung und ist in der Zielstellung auf den Erwerb der Grobkoordination gerichtet. (Erste Lernphase) An das Erlernen schließt sich das sporttechnische Vervollkommnen an, das der weiteren Herausbildung der erlernten, aber noch unvollkommenen Bewegungshandlung dient. Im Training ist zwischen dem Erlernen beim sportlichen Anfänger und beim Sportler in fortgeschrittenen Trainingsetappen zu unterscheiden. Während das Erlernen beim Anfänger einer längerfristigen Vorbereitung bedarf, die das Schaffen von Lernmotivation, Kenntnissen und Fähigkeitsvoraussetzungen umfaßt, kann im fortgeschrittenen Trainingsalter auf vorhandenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Bewegungserfahrungen aufgebaut werden. [62]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.