Fähigkeit motorische

Fähigkeit zur Ausübung von Tätigkeiten, die Anforderungen an die Motorik stellen und primär durch motorische Leistungsvoraussetzungen bestimmt sind.

Unterschieden werden konditionelle (energetische) und koordinative (informationelle) Fähigkeiten – entsprechend dem Primat energetischer oder informationeller (regulativer) Prozesse. Motorische Fähigkeiten sind eine Hauptklasse der groben Einteilung der menschlichen Fähigkeiten in geistige (intellektuelle) und motorische (körperliche). Sie sind hauptsächliche Voraussetzungen für das Erlernen und die Ausführung von Bewegungshandlungen. Entsprechend dieser funktionellen Bestimmung und der darin eingeschlossenen motorischen Umsetzung körperlicher (und geistiger) Potenzen im Bewegungsvollzug ist der Bezeichnung “motorische Fähigkeiten” vor dem Synonym “körperliche Fähigkeiten” der Vorzug zu geben. [62]

Fähigkeit, körperliche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.