Federbirne

Spezielles Trainingshilfsgerät im Boxen; birnenförmiger Hohlkörper, der an einer massiven Stahlfeder etwa in Kopfhöhe angebracht ist.

Die Stahlfeder ist an einer Bodenplatte befestigt und bewirkt, daß die Federbirne ständig in Bewegung ist und dadurch besondere Anforderungen an die Schlaggenauigkeit stellt. Die Federbirne spielt eine untergeordnete Rolle zur Herausbildung spezieller konditioneller Fähigkeiten. [21]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.