Fitneß

Zustand guter körperlicher und psychischer Leistungsvoraussetzungen für die Bewältigung einer bestimmten Tätigkeit bzw. Situation.

Fitneß ist als wesentliche Zielkomponente des Freizeit- und Breitensports in das sportwissenschaftliche Begriffssystem hineingewachsen. Fitneß existiert niemals außerhalb eines bestimmten Bezugsrahmens; man ist jeweils fit für eine bestimmte Aufgabe. Als körperlich fit gilt allgemein, wer sich den psychophysischen und motorischen Anforderungen im Beruf und Alltag ohne gesundheitliche Einbußen gewachsen zeigt. Danach beschreibt körperliche Fitneß ein den Alltagsanforderungen angemessenes Niveau grundlegender körperlicher Fähigkeiten wie Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit einschließlich elementarer koordinativer Fähigkeiten sowie eine entsprechende Belastbarkeit psychischer Funktionen und Eigenschaften (Streßtoleranz, Selbstvertrauen, optimistische Grundhaltung). [27]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.