Gleitfahrt

1. Fahrt eines sehr leichten Bootes, das sich aus dem von ihm erzeugten Wellensystem heraushebt. Eine Gleitfahrt erfordert große Windgeschwindigkeiten und seglerische Erfahrungen. Typisch für eine Gleitfahrt ist das Aufstellen des Bugs über seine Welle. Während der Gleitfahrt verdrängt das Boot weniger Wasser, als seiner eigentlichen Verdrängung entspricht. [51]

Gegensatz: Verdrängerfahrt

2. Gleiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.