Glocke

Fechten: Metallener, halbkugelähnlicher Handschutz in den Waffen Florett und Degen.

Die Glocke wird mit der Wölbung nach vorn zwischen Klinge und Griff befestigt und soll die waffenführende Hand des Fechters schützen. Bei elektrischen Waffen (Florett und Degen) muß in der Glocke eine Vorrichtung zum Anschluß des Körperkabels enthalten sein. [43]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.