Glycogendepletion

Abbau des Glycogens aus Muskel- und Leberspeicher während sportlicher Beanspruchung.

Intensive Ausdauerbelastungen bewirken nach 90 min eine sehr hohe Glykogendepletion, so daß zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels während der Belastung zusätzlich Kohlenhydrate (Glucose) aufgenommen werden müssen. Normalerweise ist eine starke Glykogendepletion nach 24-48 Stunden Regeneration wieder ausgeglichen. Im Zustand der Glykogendepletion ist die Lactatbildung vermindert. [47]

Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.