Herausforderung

Taktische Maßnahme der Täuschung, um dem sportlichen Gegner durch bewußtes Anbieten einer eigenen scheinbaren Schwachstelle zu einer bestimmten Handlung bzw. Verhaltensweise zu verleiten.
Der Boxer oder Fechter öffnet bewußt seine Deckung, um einen Angriff des Gegners auf die ungedeckte Stelle herauszufordern.
Beim Strafwurf oder-stoß bietet der Torwart eine Torseite bewußt an, indem er sich außerhalb der Tormitte postiert und den Wurf/Stoß auf dieser Seite erwartet. Der spurtstärkere Läufer oder Straßenradsportler fordert seine Gegner durch verzögertes Tempo zur Übernahme der Führung und damit zur vorzeitigen Verausgabung ihrer Kräfte heraus. Während Finten aktive Täuschungshandlungen sind, hat die H. meist passiven Charakter. [2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.