Intelligenz

Gesamtheit jener Fähigkeiten, die das Niveau und die Qualität der Denkprozesse eines Menschen charakterisieren.
Die in sehr großer Anzahl vorliegenden Definitionen beschreiben Intelligenz als die Fähigkeit,
– Situationen in ihren Zusammenhängen zu erkennen
– sich in (neuen) Situationen aufgrund von Einsichten zurechtzufinden und auf diese entsprechend einzuwirken
– das Denken auf neue Forderungen einzustellen, neue Aufgaben und Lebensbedingungen zu meistem oder Schwierigkeiten zu überwinden
– oder ganz allgemein als Befähigung des Menschen, vernünftig zu denken, das Handeln absichtsvoll und zielorientiert zu regulieren und sich erfolgreich mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen.
Intelligenz ist eine Voraussetzung für die anforderungsgerechte Ausführung sportlicher Tätigkeiten. Gleichzeitig bewirkt die Art der Tätigkeit eine spezifische Ausprägung intellektueller Leistungsvoraussetzungen (Bewegungs-, Spielintelligenz). [24]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.