Irrtumswahrscheinlichkeit statistische

Eine meist in Prozenten ausgedrückte Angabe über die Größe eines möglichen Fehlers bei einer statistischen Aussage.
Gebräuchlich sind statistische Irrtumswahrscheinlichkeiten von 5 %, 1 % und
0,1 %. Der Ergänzungswert zu 100% ist die statistische Sicherheit (Signifikanz) – also 95 %, 99 %und 99,9 %. Eine statistische Irrtumswahrscheinlichkeit von 0,01 (d.h. von 1 %) besagt, daß eine statistische Aussage (entsprechend Hypothese und Prüfverfahren) in einer von hundert Stichproben nicht zutreffen kann. [52]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.