Klinge in Linie

Bezeichnung für eine Waffenstellung im Florett und Säbel, wobei der Arm gestreckt ist und die Klingenspitze auf die gültige Trefffläche des Gegners zeigt.

Ein dem Reglement entsprechender Angriff kann nur erfolgreich durchgeführt werden, wenn der Angreifer die gegnerische Waffenstellung Klinge in Linie durch eine Beseitigungsbewegung (Battuta oder Bindung) beseitigt. Der Angreifer ist getroffen, wenn er den Gegner, der in Klinge in Linie steht, ohne Beseitigung der Waffenstellung angreift und mitgetroffen wird. [43]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.