Leistungsdiagnose

Diagnose der Leistung im allgemeinen und der sportlichen Leistungen im besonderen. Im Rahmen der Leistungsdiagnose werden unterschieden:
Die Erfassung und Bewertung von Komponenten der sportlichen Leistung und die Erfassung und Bewertung der Leistungsvoraussetzungen (u.a. Fähigkeiten und Fertigkeiten). Die Leistungsdiagnose ist hauptsächlich eine Individualdiagnose. Sie bedient sich vor allem des sportmotorischen Tests, der Analysen sowie der Beobachtungen. Die Leistungsdiagnose wird in zunehmendem Maße interdisziplinär konzipiert und durchgeführt, um die sportliche Leistung möglichst umfassend aufzuklären. [68]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.