Lernen

Vorwiegend aktive, sozial vermittelte Aneignung von Kenntnissen und Fertigkeiten sowie Überzeugungen und Verhaltensweisen.
Lernen umfaßt alle Prozesse und Resultate der Tätigkeit, die auf der Grundlage eines verbesserten internen Modells der objektiven Realität durch Wissens- und  Erfahrungserwerb eine Modifizierung des Leistungs- und Sozialverhaltens bewirken.
Das Lernen vollzieht sich unter pädagogischen Aspekten in einem planmäßigen einheitlichen Bildungs- und Erziehungsprozeß und verläuft unter verschiedenen sozialen und institutionalen Bedingungen. Neben der Vermittlung und Aneignung der erforderlichen sporttheoretischen Kenntnisse und Erfahrungen bilden motorische Lernprozesse im Training einen Schwerpunkt zur Entwicklung, Vervollkommnung und Festigung von  Bewegungsfertigkeiten. [44]
Lernen, motorisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.