Maisbirne

Spezielles Trainingshilfsgerät im Boxen; an einem Seil aufgehängte, ursprünglich mit Maiskörnern gefülltes Ledersäckchen (Birnenform), gegen das der Sportler Boxschläge ausführt.

Beim Training mit der Maisbirne ist Ziel die Stabilisierung von Bewegungsabläufen und Entwicklung der speziellen Schnelligkeit (Gerätearbeit). [21]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.