Mannschaftsaufstellung

Spielsportarten: Nominierung der Mannschaft für einen Wettkampf mit Angabe der namentlichen Besetzung der einzelnen Positionen.

Zur Mannschaftsaufstellung gehört auch die Benennung der Einwechsel- bzw. Ersatzspieler. Die für den Wettkampf gemeldete Mannschaftsaufstellung wird mit Angabe der Spielnummern (Rückennummern) im Spielprotokoll aufgeführt.

In der Regel wird die Mannschaftsaufstellung bestimmt von den sich aus der durchzusetzenden eigenen Spielkonzeption ergebenden personellen Konsequenzen, denErgebnissen der Gegenanalyse in mannschaftlieber und individueller Hinsicht, von der voraussichtlichen Taktik und Aufstellung des Gegners und der aktuellen Leistungsfähigkeit der zur Verfügung stehenden Spieler. [58]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.