Masse

Grundeigenschaft der Materie; eine der Grundgrößen der Physik.

Jede Masse besitzt zwei Eigenschaften: 1. ist die Masse träge, und 2. wirkt die Masse auf andere Massen anziehend. Die (träge) Masse ist durch das Verhältnis zwischen einer wirkenden Kraft und der erzielten Beschleunigung bestimmt. Die Maßeinheit der Masse ist das Kilogramm (kg). Der Wert (Betrag) der Masse ist das Maß für die Trägheit eines Körpers, d.h. für den Widerstand, den er einer Änderung seiner Geschwindigkeit entgegensetzt. Die (schwere) Masse ist Ursache für die Gewichtskraft (Gewicht). Umgangssprachlich wird oft der Körper selbst als eine “Masse” bezeichnet. Gemeint ist in diesen Fällen immer ein Körper, der Masse hat. [67]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.