Minispiel

Spielform in Abwandlung eines großen Sportspiels, die durch reduzierte Maße des Spielfeldes und der Spielgeräte sowie der Spielerzahl bei gleichzeitigem Erhalten des Spielgedankens und Spielcharakters gekennzeichnet ist.

Minispiele kommen vorwiegend bei Kindern und im Breitensport zur Anwendung. Die Spielbedingungen werden den gegebenen Voraussetzungen angepaßt, indem u. a. leichtere Bälle, kleine Spielfelder und vereinfachte Spielregeln verwendet werden.

Die Abgrenzung von Minispiel und Kleinfeldspiel ist in der Praxis nicht eindeutig. Oft werden die Begriffe synonym gebraucht. Für einige Minispiele gibt es national und international verbindliche Spielregeln (z.B. Minibasketball, Minigolf). [58]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.