Muskelfaserriß

Durchtrennung kleiner Muskelfaserbündel durch starke Zugeinwirkungen auf den Muskel.

Symptom für den Muskelfaserriß ist plötzlich stechender Schmerz bei Bewegung. Ursachen für Muskelfaserriß sind mangelnde Erwärmung, örtliche Abkühlung, Durchblutungs- oder Koordinationsstörungen. Muskelfaserriß behindert längere Zeit das Training; Belastungsumstellung und Physiotherapie sind erforderlich. Vorsorglich sind vor dem Training Dehnungsübungen zweckmäßig. Bei Wiederaufnahme des Trainings sind Schnelligkeits- und Schnellkraftbelastungen zu meiden. Intensive Belastungen sind nur nach guter Aufwärmung der Muskulatur auszuführen. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.