Muskelfasertyp

Bezeichnung für langsam und schnell kontrahierende Muskelfasern (ST- bzw. FT-Fasern).

Der Muskelfasertyp ist genetisch determiniert, während die Stoffwechseleigenschaften und Strukturen (Fläche) durch Training veränderbar sind. [47]

Muskelfaserspektrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.