Originalprogramm

Eiskunstlauf: Programmbestandteil des Wettkampfprogramms im Einzel- und Paarlauf, bestehend aus einer Kombination von 8 vorgeschriebenen Elementen mit Verbindungsschritten.

Die Dauer des Originalprogramms im Einzellauf und im Paarlauf beträgt maximal 2:40 min. Dieses Zeitlimit darf nicht überschritten werden. Es kann jedoch kürzer sein, wenn alle vorgeschriebenen Elemente enthalten sind. In der A-Note wird der technische Wert, in der B-Note der künstlerische Eindruck beurteilt. Der Anteil an der Gesamtnote wird durch den Faktor 0,5 festgelegt. [61]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.