Patinando

Beinbewegungskombination im Fechten.

Das Patinando besteht aus Schritt vorwärts und Ausfall und wird häufig bei langen Angriffen angewandt, die sich aufgrund von Passivität des Gegners erforderlich machen. Es ist eine dreitempige Bewegungskombination, bei der der Schritt vorwärts (zweitempig) mit ansteigender Geschwindigkeit ausgeführt wird und an den sich der Ausfall mit maximaler Geschwindigkeit anschließt. [43]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.