Persönlichkeitseigenschaften

Relativ stabile, habituelle Merkmale der Persönlichkeit, die sich auf der Basis der biologischen Ausstattung des Individuums im Prozeß der Tätigkeit entwickeln und festigen.

Von Persönlichkeitseigenschaften wird zumeist dann gesprochen, wenn diese Eigenschaften Tätigkeit und Verhalten in unterschiedlichen Lebenssituationen und Anforderungsbereichen auf gleichartige Weise charakterisieren. Eine Abgrenzung zum Begriff psychische Eigenschaft ist nicht möglich. In der Regel werden als Persönlichkeitseigenschaften solche mit einem hohen Generalisierungsgrad bezeichnet, unabhängig davon, ob es sich um Leistungsoder Verhaltenseigenschaften handelt. Die in der Psychodiagnostik übliche Unterscheidung in Persönlichkeits- und Leistungstests impliziert zwangsläufig eine begriffliche Eingrenzung der Persönlichkeitseigenschaften auf Verhaltenseigenschaften. [24]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.