Persönlichkeitsstruktur

System von psychischen Eigenschaften, die eine Persönlichkeit kennzeichnen.

In der Psychologie gibt es sehr verschiedenartige Strukturkonzepte, wobei bis heute keine allgemein anerkannte Auffassung über Prinzipien und Möglichkeiten der Darstellung einer wissenschaftlich begründeten Persönlichkeitsstruktur existiert. Die im Sport entwickelten veränderten Strukturdarstellungen sind meist auf einen konkreten sportlichen Tätigkeitsbereich begrenzt (z. B. psychologische Anforderungsprofile). Mit Hilfe der Faktorenanalyse (~Statistik) werden die Relationen zwischen Elementen als korrelationsstatistische und Faktorbeziehungen definiert. Aufgrund gemeinsamer Varianzanteile werden mehrere elementare Eigenschaften in einer Gruppe zusammengefaßt und einem generalisierenden Terminus zugeordnet. Obwohl die Objektivierung von Strukturmodellen als Fortschritt anzusehen ist, sind verschiedene Vorbehalte anzumelden, die u. a. das individualzentrierte Vorgehen sowie die fehlende Bezugsetzung der Eigenschaften zur Tätigkeits- und Verhaltensregulation betreffen. [24]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.