Prinzip trainingsmethodisches

Trainingsprinzip, durch das eine Handlungsweisung für die methodische Gestaltung des sportlichen Trainings gegeben wird.

In Abgrenzung zu anderen Trainingsprinzipien gibt es eine unmittelbare Handlungsorientierung für den Trainer, Sportlehrer und Übungsleiter. Trainingsmethodische Prinzipien stellen den Kern für ein noch ausstehendes System
der Trainingsprinzipien dar.
Einige wesentliche trainingsmethodische Prinzipien sind:

  • Prinzip der ansteigenden Belastung;
  • Prinzip der Zyklisierung des Trainingsaufbaus;
  • Prinzip der rechtzeitigen und zunehmenden Spezialisierung;
  • Prinzip der Systematik, d.h. der Folgerichtigkeit und Abgestimmtheit in der Ausbildung der Leistungsvoraussetzungen;
  • Prinzip der Akzentuierung und Kontinuität;
  • Prinzip der Einheitlichkeit und Differenzierung.

Als trainingsmethodische Prinzipien können auch einige didaktische Prinzipien eingeordnet werden, die im Training in spezifischer Form gelten. [62]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.