Proteinkatabolismus

Verstärkter Abbau von Proteinen durch hohe Muskelbeanspruchung im Sport.

Beim Proteinkatabolismus steigt die Serumharnstoffkonzentration an. Starker Proteinkatabolismus erfordert im Rahmen des Leistungstrainings die vorübergehende Reduzierung der Belastung oder Regenerationspause. Hungern führt zum Proteinkatabolismus, körpereigene Substanz (Muskulatur) wird mit abgebaut. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.