Quantifizieren

Das Zuordnen einfacher Zahlen zu Objekten und Ereignissen und deren Merkmalen und Eigenschaften nach festen Vorschriften.

Das Quantifizieren erfolgt im allgemeinen nach Menge, Größe und Intensität, aber auch Häufigkeiten qualitativer Sachverhalte (z. B. von Punktwerten beim Gerätturnen) sind quantifizierbar. Qualitative Werte im Sport werden meistens in Form von Häufigkeitsskalen quantifiziert. In diesem Sinne ist Quantifizieren immer das Messbarmachen von Qualitäten. In der trainingswissenschaftlichen Forschung und Praxis sind die Ergebnisse von Untersuchungen (Rohwerte und Daten) möglichst zu quantifizieren. Dadurch können sie einer mathematisch-statistischen Bearbeitung zugeführt werden. In den Sportarten, in denen die Ergebnisse von sportlicher Leistung messbar sind (Sportschwimmen, Leichtathletik u. a.) wird das Quantifizieren durch Messen gewährleistet. In Sportarten, bei denen die Ergebnisse aufgrund von qualitativen Kriterien gewertet werden (z. B. Ballspiele, Gerätturnen, Eiskunstlauf u. a.) können diese durch die Zuordnung in Meßskalen quantifiziert werden. [68]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.