Rechtsausleger

Boxsportler, der die rechte Hand als Führungshand einsetzt.

Boxer mit linker Führungshand werden als „Normalausleger“ bezeichnet. Der Anteil der Rechtsausleger bei internationalen Spitzenboxern hat sich in den letzten Jahren beträchtlich erhöht. Für den Kampf gegen Rechtsausleger werden schon in der Anfängerausbildung taktische Verhaltensweisen gelehrt. [21]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.