Rezeptor

Reizaufnehmender Teil der Zelle, eines Organs oder Systems.

Nach Art des zu registrierenden Reizes werden Chemo-, Photo-, Thermo-, Baro-, Osmo-, akustische und taktile Rezeptoren unterschieden. Für die Registrierung der Muskelveränderungen im Raum sind kinästhetische Rezeptoren (Kinästhesie) wesentlich. Die Rezeptoren sind entweder in einem Sinnesorgan konzentriert (Auge, Ohr, Gleichgewichtsorgan) oder sind verteilt in Körperregionen. Taktile Rezeptoren. kommen in der Haut vor; kinästhetische Rezeptoren finden sich in Muskeln, Gelenken und Sehnen. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.