Rückenschwimmen

Sportschwimmart, bei der die Wettkämpfer während des gesamten Wettkampfes in Rückenlage schwimmen.

Beim Rückenschwimmen wird fast ausschließlich die Technik des Rückenkraulschwimmens angewandt. Rückengleichschlagschwimmen (synchroner, symmetrischer Durchzug und über Wasser Zurückführen der Arme mit koordiniertem Grätschstoß der Beine) ist eine im Wettkampf zulässige, aber nicht mehr angewandte, langsamere Technik des Rückenschwimmens. [41]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.