Sauerstoffaufnahme

Die in einer Minute aufgenommene Sauerstoffmenge (VO) als Kenngröße in der Funktionsdiagnostik.

Die Sauerstoffaufnahme ist Ausdruck der Leistungsfähigkeit der 0 2-verwertenden Systeme. Die Sauerstoffaufnahme ist trainierbar, besonders durch Ausdauertraining. Die maximale Sauerstoffaufnahme Untertrainierter kann von 3,3 l/min durch Training auf über 6 l/min ansteigen. Im Sport ist die maximale Sauerstoffaufnahme ein zuverlässiges Kriterium der aeroben Kapazität. Die Sauerstoffaufnahme wird im ergometrischen Labortest bestimmt. [47]

Sauerstoffaufnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.