Sauerstoffdefizit

Am Arbeitsanfang bestehendes Defizit in der Sauerstoffaufnahme, das durch die alactaziden und lactaziden Mechanismen der Energiewandlung kompensiert wird.

Sauerstoffdefizit ist ein physiologisch normaler Vorgang, der auf der Trägheit des gesamten 02-Transportsystems beruht. Dieses ist erst nach 60-90 Sekunden voll funktionsfähig. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.