Sauerstoffpuls

Quotient aus Sauerstoffaufnahme und Herzschlagfrequenz.

Er bringt die mit einem Herzschlag geförderte Sauerstoffmenge zum Ausdruck. Unter Belastung steigt der Sauerstoffpuls an. Durch sportliches Training, besonders Ausdauer, erhöht sich der Sauerstoffpuls. Er ist eine Kenngröße in der Funktionsdiagnostik; diese bringt aber keine Vorteile gegenüber der direkten Beurteilung von Herzschlagfrequenz und Sauerstoffaufnahme. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.