Feld

1.Sportstätte, auf der vorwiegend Sportspiele zur Austragung gelangen; auch Spielfeld; -platz, -anlage ).

2.Alle Teilnehmer an einem Wettkampf oder in bestimmten Sportarten (z.B. Langlauf, Straßenfahren), auch zahlenmäßig

größte Gruppe (Hauptfeld) von Teilnehmern.

weiter

Fitneßcenter

Auf das Fitneßtraining spezialisierte, überwiegend kommerziell tätige Sporteinrichtung.

weiter

Mal

Radsport; Start-Ziel-Linie auf der Radrennbahn

weiter

Orientierungslauf

Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer auf einer unbekannten Laufstrecke im natürlichen Gelände Streckenposten auffinden und passieren müssen.

weiter

Radsport

Sportart, in der alle Sportdisziplinen zusammengefaßt sind, die mit verschiedenen speziellen Fahrrädern ausgeübt werden.

weiter

Rennrodelsport

Disziplin des Schlittensports, in der der Sportler das Sportgerät (Rodel) in Rückenlage steuert.

weiter

Rhythmische Sportgymnastik (RSG)

Technisch-kompositorische Sportart mit koordinativ anspruchsvollen azyklischen Bewegungsstrukturen, die in sich Körper- und Gerättechniken vereinen.

weiter

Ring

Quadratische, seilumspannte Wettkampfstätte im Boxen.

weiter

Rollsport

Mit Rollschuhen betriebene Sportart mit den Disziplinen Rollschnellauf, Rollkunstlauf und Rollhockey.

weiter

Rugby

Aus der englischen Stadt Rugby stammendes Ballspiel („Fußball mit Aufnehmen des Balles“, 1823) zweier Mannschaften.

weiter

Sporthalle

Sportstätte, deren Anlagen überdacht und oftmals für verschiedene Sportarten vorgesehen sind.

weiter

Wettkampfsport

Durchführung von sportlichen Übungen gemäß Wettkampfbestimmungen der Sportverbände.

weiter

Wettkampfstrecke

Normierter Abschnitt auf einer Sportstätte (Aschenbahn, Gewässer, Eis, Schnee u.a.)

weiter