Schnelligkeitsausdauertraining

Form des Schnelligkeitstrainings zur unmittelbaren Verbesserung der Schnelligkeitsausdauer, die durch submaximale bis maximale Intensität und bis in die Ermüdung führende Belastungsdauer charakterisiert ist.

Das Schnelligkeitsausdauertraining ist vor allem für die Sprintdisziplinen bedeutungsvoll. Es ist mit der Weltkampfübung durchzuführen und verlangt eine Intensität und Dauer der Belastung, die den Wettkampfbedingungen entspricht oder nicht übermäßig davon abweicht. Das Schnelligkeitsausdauertraining in maximaler und submaximaler Intensität ist jedoch trainingsmethodisch durch die Anwendung mittlerer und niedrigerer Intensitäten vorzubereiten. Zur Erhöhung der Belastbarkeit ist ein adäquates Grundlagenausdauertraining erforderlich. [17]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.