Softball

Variante des Baseball; wird mit weicherem Ball, kürzerem Schläger auf kleinerem Spielfeld in der Halle als Indoorbaseball vor allem von Frauen und Jugendlichen besonders in Amerika und Japan gespielt.

Der Ball hat einen Umfang von etwa 30 cm, der Schläger ist 86 cm lang; das Spielfeld ist ein Quadrat von 18,29 m Seitenlänge. Im allgemeinen werden von den zwei Mannschaften zu je neun Spielern sieben Durchläufe ausgetragen; ein Durchgang ist beendet, wenn drei Schläger durch Fehler ihr Schlagrecht verloren haben. Im Gegensatz zum Baseball haben die Spieler der Fängerpartei feste Plätze, von denen aus sie die Schläger (Läufer) abwerfen müssen. [12]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.