Sportschwimmen

Wettkampfmäßig betriebene Disziplin des Schwimmsports.

Bei den Olympischen Spielen werden in den einzelnen Sportschwimmarten ( Freistilschwimmen, Brustschwimmen, Rückenschwimmen, Schmetterlingsschwimmen ) und im Lagenschwimmen insgesamt 31 Wettkampfstrecken geschwommen:

  • Freistilschwimmen: 50 m, 100m, 200 m, 400 m, 800 m (nur Frauen), 1500 m (nur Männer); Staffeln: 4 x 100m, 4 x 200m (nur Männer)
  • Brust-, Rücken- und Schmetterlingsschwimmen: 100m, 200m
  • Lagenschwimmen: 200 m, 400 m; Staffeln 4 x 100m in der Reihenfolge Rücken-, Brust-, Schmetterlings-, Freistilschwimmen.

Bei Welt- und Europameisterschaften im Sportschwimmen ist zusätzlich die 4 x 200-m-Freistilstaffelder Frauen im Wettkampfprogramm. [41]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.