Stoffwechsel

Gesamtheit chemischer Umsetzungen im Organismus zur Verwertung aufgenommener Nährstoffe, zur Substratversorgung und zur Synthese körpereigener Strukturen.

Der Stoffwechsel ist ein offenes Fließgleichgewicht, der sich im ständigen Zustand des Aufbaus (Anabolismus) und Abbaus (~Katabolismus) befindet. Beanspruchungen stören das Fließgleichgewicht und führen zur Adaptation. Die Kontrolle des Stoffwechsel erfolgt über Hormone und über das ~Nervensystem. Messgrößen des Stoffwechsels dienen im Leistungssport zur Steuerung der Trainingsbelastung. [47]

= Metabolismus

Stoffwechsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.